in Arbeit: 

Mir fällt ein Stein vom Herzen

9.10.2024-9.11.2024

Werktag

Auch Werktage haben ihren Alltag. Hier erkunde ich das, was sich zeigt. Welche Medien dabei zum Einsatz kommen, entscheiden die Gegebenheiten vor Ort. Ganz selbstverständlich teste ich gemeinsam mit anderen im täglichen Tun die Grenzen der Objektivierbarkeit aus. Im Alltag ist alles drin. Künstlerisches Arbeiten als überzeugendes Welterkundungswerkzeug. Das Ergebnis nenne ich: Erkenntnisgewinn.

einpackenauspacken

Evangelische Pfingstkirche

Petersburger Platz 5, 10249 Berlin

24.12.2023 – 6.1.2024

Festival of Light in Danzig, Polen

Eva von Schirach und Eitan Rieger

10. – 11.5.2024

True Colours

Planetenentdecken

Plani-Plano-Planeten im MACHmit! Museum – als Teil der Ausstellungen SCHWITZEN&FRIEREN

Juni 2023 – Juni 2025

Ferne Sterne im MUSEUM GOSLAR – als Teil der Ausstellung: Galaktisches Goslar

seit dem 4.5.2024

2023/24

Medizinische Hochschule Brandenburg – Theodor Fontane

Qualitativ-empirisches Forschen als praktische Übung

Feldforschungen zum Phänomen des Wartens in Gesundheitseinrichtungen

Warten auf dem Flur

und die Tür steht offen ...

MACHmit!Museum

Juni 2023 – Juni 2025

Videoarbeit

Blöde Idee

Performance-Fotografie-Workshop

Kooperationsprojekt mit der Picasso-Grundschule, Berlin

Kunst fällt nicht vom Himmel. Kunst wird hergestellt von Menschen, die Kunst machen. Kunst ist immer das Ergebnis einer intensiven Auseinandersetzung. Kunst ist denken. Aber vor allem heißt Kunst: machen. Das Kunstwerk kommt in die Welt, weil es vorher nicht da war. Es wird im, mit und durch den Austausch mit anderen erschaffen.
Das ist schön und anstrengend.

gefördert von:

kirchblumen

MACHmit! Museum

Ausstellung zur Friedlichen Revolution

Fotografie als Geschenk

Portraits für die Insassen der Jugendstrafanstalt Berlin

Gemeinsam nehmen wir schöne Bilder vor einem neutralen Hintergrund auf. So entstehen keine Beweisfotos für Andere („Guck mal, wie die aussehen“), sondern Bilder, die nur den Portraitierten selbst gehören. Wer möchte kann nun ein Bild an Freunde und Verwandte verschenken.

Deswegen gibt es diese Bilder hier auch nicht zu sehen.

gefördert von:

Teilnehmende Institutionen:

itw gGmbH, OSZ Banken, Immobilien und Versicherungen, OSZ Gesundheit I, BQL Klasse, OSZ Wirtschaftswissenschaften, Willkommensklasse, JSA Plötzensee (aus der JSA-Serie ist online keine Person zu sehen)

Alles Nachdenken über die berufliche Zukunft beginnt in der Gegenwart

gefördert von:

Der weite Horizont

Ausstellungsbeitrag MACHmit!Museum

Alle Planeten bitte hierlang

 

Bitte nur ein Bild pro Upload.

Wer Hilfe braucht, kann sich bei mir melden. Wir finden einen Weg!